DINO Containerdienst Berlin GmbH

DINO Containerdienst Berlin GmbH
Gratis Anrufen
E-Mail schreiben

DINO Containerdienst Berlin GmbH

Bundesweite Ausführung

Miraustr. 35
13509 Berlin

Telefon: 030-... Telefon zeigen

Internet: https://www.dino-container.de

Branche: Abfallentsorgung

  • Containerdienst
  • Abfallentsorgung
  • Abfallcontainer

Abfallentsorgung durch die Dino Containerdienst Berlin GmbH

Warum Entsorgen?

Die fachgerechte Abfallentsorgung ist wichtig um zu vermeiden, dass Schadstoffe in die Umwelt und den Wasserkreislauf der Berliner Region gelangen. Professionelles Recycling sorgt außerdem dafür, kostbare Ressourcen zu erhalten. Nicht entsorgter Müll zieht Ungeziefer an und entwickelt sich auch zur Lebensgefahr für Tiere. Diese wiederum erzeugen Krankheitserreger für die Einwohner Berlins. Es ist also aus gesundheitlichen Gründen und zum Schutz der Umwelt wichtig, Abfälle angemessen zu entsorgen und entsorgen zu lassen.

Mit der Dino Containerdienst Berlin GmbH entsorgbare Abfälle

Die Dino Containerdienst Berlin GmbH stellt für die Entsorgung Abfallcontainer bereit zur Entsorgung von: Altholz, Asbest und mit Asbest in Kontakt gekommene Abfälle, Baumischabfall, Bauschutt, Elektroschrott, Gewerbeabfall, Grünabfall, Papier, Pappe und Kartonagen, Sperrmüll sowie Teer- oder Dachpappe.

Ablauf der Dienstleistungen

Dabei kann zwischen unterschiedlichen Leistungsmodellen gewählt werden: Entweder mietet man die benötigten Container (Absetzer-Container für leichte Abfälle, Abroller-Container für schwere Abfälle, regelmäßig geleerte Gewerbeabfall- oder Papiertonne, Sperrmüllcontainer oder Big Bags für Schadabfälle und insbesondere Asbest) und lässt sie durch das Unternehmen anliefern und abholen, oder man mietet die passenden Fahrzeuge gleich mit.

Bei der Gewerbeabfall- und Papiertonne ist darauf zu achten, dass sie für die regelmäßige Leerung jeweils bis 6:00 Uhr des Abholtages am Straßenrand aufgestellt sein müssen. Zusätzlich können mit der Dino Containerdienst Berlin GmbH Entrümpelungen durchgeführt werden. Eine Entrümpelung kann kurzfristig geplant werden und beinhaltet Demontage von Einbauten, Entfernung nichtverklebter Teppiche und aller losen Gegenstände. Schadstoffe und Sonderabfälle können während der Entrümpelung nicht entsorgt werden. Dabei leistet das Unternehmen ggf. auch Hilfestellung im Kontakt mit dem Sozialamt. Wird die Entrümpelung vom Kunden selbst durchgeführt, können Gegenstände aus Geschäftsaufgaben oder -umzügen und ähnlichem auch als Sperrmüll entsorgt werden.

Zusatzleistungen auf Baustellen

Für Baustellen können neben der Abholung von Abfällen und der Bereitstellung von Containern auch Halteverbote bestellt und Schuttrutschen oder Bauzäune gemietet werden. Mit der Schuttrutsche werden Abfälle aus mehrstöckigen Baustellen sicher in den am Boden befindlichen Abfallcontainer entsorgt.